Interview im „KI in der Industrie“ Podcast

Unter dem Label „KI in der Industrie“ betreiben Peter Seeberg und Robert Weber den KI-Podcast. Dort sollen die Themen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen entmystifiziert werden, um Industrieanwenderinnen und -anwender zu begeistern und Wissen für den Arbeitsalltag vermitteln. In der Folge 50 war unser Gründer Joern Steinbeck zu Gast und hat im Gespräch mit Peter Seeberg einen Ausschnitt des KI-Einsatzes bei oee.ai erläutert.

Bei oee.ai befindet sich die Nutzung von Maschinellem Lernen Algorithmen in einem ständigen Ausbau. Eine beispielhafte Applikation ist der LSTM-Algorithmus, der genutzt wird, um über eine Klassifizierung einen Anlagenlauf in stabile und unstabile Zeiten zu trennen. Anlass des Podcasts war das zuvor veröffentliche Whitepaper gemeinsam mit der bitkom, welche hier zum Download zur Verfügung steht.

Folgenden Themen wurden im Podcast ab der genannten Minute besprochen:

00:42: Teil 1 – Veröffentlichung von Daten

05:41: Teil 2 – Qualität der Daten

13:50: Hauptteil des 50. KI-Podcasts – LSTM Algorithmus für die OEE-Optimierung

14:20: Peter erklärt OEE-Definition, seine Erfahrung mit einem Start-Up

15:20: Hinweis auf Jörn und OEE; AI in OEE-Prozess, Status der OEE in Unternehmen

14:42: Jörn verspricht Datenerfassung ohne IT-Projekt, nanoMES, Installation in 20 Minuten

17:34: Mit einem Algorithmus einen stabilen/instabilen Anlagenlauf erkennen

18:28: Peter: Begleitung der Produktion mit einem Modell – Phasenerkennung, Anomalien erkennen

22:38: Robert: Der Algorithmus findet Anomalien, die man vorher nicht gesehen hätte; besondere Rolle des Domain-Experten; der Algorithmus kommt mit Vorschlägen, der Domain-Experte muss bestätigen

24:06: Erklärung wie Algorithmus mit Daten/Zahlen umgeht; Peter spricht von prozessgetriebenen Geschäftsmodellen; Peter: „Daten, die ein MES gesammelt hat, können proaktiv eingesetzt werden, um OEE zu verbessern.“

26:02: Robert: Jörn ist mit oee.ai Wettbewerber zu MES; Jörn sagt „…minimalinvasive cloudbasierte nanoMES Lösung, die auf gateway basiert“; dann ist das ein neuer Anbieter im Markt

 28:46: Technologie, LSTM, warum ist der LSTM bei OEE so wichtig? Jörn: „Wir klassifizieren in stabil/instabil, nutzen das Kurzzeitgedächtnis des LSTM, benötigen 2-3 Monate Daten zum Trainieren, haben einen ‚Human in the Loop’, davon lernt der Algorithmus“

31:02: Peter: Fasst Inhalt zusammen, geht nochmal auf AutoML ein

34:11: Jörn zu autoML; Situation an Anlage kann sich verändern; Algorithmus muss nachtrainiert werden

38:57: Robert: Es gibt ein 100% Förderprogramm vom Bundeswirtschaftsministerium für Unternehmen kleiner als 50 Millionen € Umsatz, kleiner als 250 Mitarbeiter, was in Zeiten von Corona remote durchgeführt werden kann; Verweis auf Show-Notes; Kontakt zu Jörn

40:54: Robert: Im Förderprogramm sind die kleinen Unternehmen im Fokus…da treffen IT-ler und Domain-Experten aufeinander, Peter hat dazu ein Interview geführt mit Dr. Nabil Alsabah von der bitkom in dem die Verbindung von IT- und Domainenwissen gut darstellt wird

Der Podcast steht auf allen verbreiteten Plattformen, wie z.B.

 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Podcast sind unter https://kipodcast.de/ verfügbar.